Featured Image

Gesundheit vor der Tür – Redaktion Bergisch Genießen

    05.12.2020. Aktuelle Pressemeldung, Quelle: Magazin Bergisch Genießen, Wermelskirchen; Ausgabe 6.2020. Waldbaden – der Begriff kommt aus Japan und bezeichnet einen bewusst erlebten, entspannend wirkenden Aufenthalt im Wald. Der japanische Name „Shinrin Yoku“ bedeutet tatsächlich baden im Wald. Dabei wird natürlich keine Badewanne in den Wald gestellt oder der Sprung in einen See oder ein anderes […]
    Weiterlesen
    Featured Image

    Der Wald ruft – Redaktion: RHEINISCHE POST

      05.07.2019. Aktuelle Pressemeldung, Quelle: DÜSSELDORF LEBT GESUND!, Gesundheitsmagazin der Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH, Düsseldorf; Ausgabe 2019/2020. Um gesund zu bleiben denken wir oft nicht an das Naheliegendste: uns in der Natur aufzuhalten. Aus Japan stammt die Methode Shinrin Yoku, was übersetzt soviel wie Waldbaden bedeutet und mittlerweile auch in Deutschland populär ist.  Kennst Du Waldbaden?, […]
      Weiterlesen
      Featured Image

      Mitmachen bei der Initiative “Sport im Park” in Willich!

        07.06.2019. Das ist eine gute Gelegenheit für ein Bad in der Natur. In Trägerschaft des Stadtsportverbandes, mit der Stadt Willich und dem Kreissportbund Viersen e.V. als Organisatoren, findet in diesem Jahr wieder die Aktion „Sport im Park“ statt. Als großer Fan dieser Kampagne nehme ich sie zum Anlass, Waldbaden unter dem Motto „Waldmedizin zur Stressreduktion“ […]
        Weiterlesen
        Featured Image

        Kraftquelle Natur – Ein Waldbad hilft Kindern beim Stressabbau

          02.05.2019. Stress, Leistungsdruck und Termine – das sind Phänomene, die schon Kinder belasten. Für die jungen Heranwachsenden sind Regeneration und Entspannung deshalb genauso wichtig wie für Erwachsene. Ein Bad im Wald dient als wertvolle Quelle, um frische Kraft und Stärke zu gewinnen. Wie man diese Quelle richtig nutzt, lernt man durch geschultes Waldbaden. Wer denkt, […]
          Weiterlesen
          Featured Image

          Jungbrunnen Wald: Die Natur heilt – und lässt uns langsamer altern

            12.04.2019. Man ist so alt, wie man sich fühlt. An dieser Weisheit ist etwas dran. Denn tatsächlich scheint so mancher 65jährige jünger als ein 40jähriger zu sein, so mancher 34jährige wirkt dagegen für sein Alter sehr betagt. Die amerikanische Molekularbiologin Prof. Dr. Elizabeth Blackburn hat das Geheimnis entschlüsselt, warum der eine schneller und der andere langsamer […]
            Weiterlesen
            Featured Image

            Fit im Job durch Waldbaden – Redaktion: FIRMENPULS

              17.03.2019. Aktuelle Pressemeldung, Quelle: FIRMENPULS, das Magazin zum Neusser Firmenlauf Ausgabe 01/2019. Shinrin Yoku – regenerierendes Waldbaden. Fit im Job durch eine japanische Erholungsübung. Viele Projekte, lange Meetings, knappe Termine. In fast jedem Job muss alles „jetzt, gleich, sofort“ erledigt sein. Damit in diesem Hamsterrad die Gesundheit nicht auf der Strecke bleibt, suchen immer mehr […]
              Weiterlesen
              Featured Image

              Shinrin Yoku – Das heilsame Bad im Wald – Redaktion: HEALTH

                17.01.2019. Aktuelle Pressemeldung, Quelle: HEALTH, Gesundheitsmagazin Region Düsseldorf, Ausgabe 01/2019.   Eine japanische Erholungsübung zur Stärkung der Lebenskraft Shinrin Yoku, das »Waldbaden«, ist eine Erholungsübung zur Regeneration. Dabei geht es um das absichtslose Einlassen auf die Natur. Um die Wahrnehmung der stillen Waldatmosphäre mit allen Sinnen. Und um die Entdeckung der körperlichen und gedanklichen Langsamkeit durch diese bewusste Naturerfahrung. In […]
                Weiterlesen
                Featured Image

                Back to the roots – die Impulse finden wir in der Natur

                  10.06.2018. Fallbeispiele aus meinem Natur-Coaching. Das menschliche Leben ergibt sich aus der Beachtung von körperlichen, geistigen und seelischen Elementen. Doch teilweise lassen sich diese Elemente für eine bestimmte Zeit verleugnen oder unterdrücken. Der Mensch lebt dann sehr einseitig. Er wird zunehmend „krank“. In dieser Situation gibt es oft kein spontanes „Back to the roots“ oder […]
                  Weiterlesen

                  End of content

                  No more pages to load